Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
16.10.2019 01:31:46 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 626436

1 Batterie Ladegerät / Bosch Sl 60100

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Feuerwehr Bremen
Höchstbieter: Landsitz2011
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 13 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 50,00 EUR
aktuelles Gebot: 160,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 940 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Batterie Ladegerät / Bosch Sl 60100

Angeboten wird ein funktionsfähiges Schnellladegerät von Bosch.

 

Tech.Daten:

Eingangsspannung: 220 Volt

Ausgangsspannung: einstellbar von 6 - 60 Volt

Ausgang Ampere max: 20 - 100 A

 

Das Baujahr liegt augenscheinlich vor 1993, deshalb ist keine CE Kennzeichen vorhanden.

Ein Funktionstest wurde durchgeführt.

 

Das Gerätweist altersbedingt Abnutzungserscheinungen, wie kleine Kratzer, Lackschäden, Staubablagerungen und einen Ansatz von Rost, auf.

Zur Versteigerung kommt nur der angebotene Gegenstand. Eventuell andere ersichtliche Gegenstände auf den Bildern werden nicht versteigert.

Eine Besichtigung vor Abgabe eines Gebotes wird empfohlen.

 

Kein Versand nur Abholung.

 

Abholung:

Die Abholung der Auktionsware am Lagerort kann jeweils am Montag-Donnerstag in der Zeit von 07:30 bis 14:30 Uhr

und Freitags in der Zeit von 07:30 bis 12:00 Uhr erfolgen.

Vorherige Terminabsprache ist zwingend erforderlich.

Die Abholung an Samstagen, sowie an Sonn- und Feiertagen ist ausgeschlossen.


(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Am Wandrahm 24
  • Adresszusatz: Feuerwache 1
  • PLZ / Ort: 28195 Bremen
  • Bundesland: Bremen
  • Ansprechpartner:
    Herr Olaf Schwinger, Telefon: 0421-303011543
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Do., 12.09.2019 - 09:38 Uhr
  • Auktion endete: Sa., 12.10.2019 - 09:38 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen