Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
15.10.2019 20:40:29 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 626084

1 Mannschaftswagen Mercedes Benz Sprinter 208 D

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Stadt Marl, Feuerwehr
Höchstbieter: Beaver
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 14 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 4.600,00 EUR
aktuelles Gebot: 5.205,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 2114 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Mannschaftswagen Mercedes Benz Sprinter 208 D
HU: -
Getriebeart: Schaltgetriebe
Klimatisierung: ja
Farbe: rot
Lackierung: uni-Farben
Anzahl der Türen: 4/5
Schadstoffklasse: Euro 2

Ergänzende Fahrzeugdaten:

Anzahl Türen: 4-türig

Motor: Diesel Kat, 4-Zylinder, Reihe

Hubraum: 2299 ccm

Farbe / Lackierung: arktikweiß/feurwehrrot außen / uni (2-Schicht)

KBA-Nummer: 0708.492

Gewichte: Leergewicht: 2045 kg / zul. Gesamtgewicht: 2950 kg

Maße: Länge: 5585 mm / Breite: 1933 mm / Höhe: 2650 mm

Radstand: 3550 mm

 

montierte Bereifung Profiltiefe, mm

Achse Beschreibung L R

VA 195/70R15C 104 R - Maxxis, Allwetter (o) 7,5 7,5

HA 195/70R15C 104 R - Maxxis, Allwetter (o) 8,5 8,5

Bereifungszustand: verkehrssicher

Serienausstattung

Airbag Fahrerseite, Anti-Blockier-System (ABS), Generator 90 A, Getriebe 5-Gang, Heckscheibe heizbar, Hecktür mit Verglasung (Öffnungswinkel 180 Grad), Holzfussboden im Laderaum, KindersicherungSchiebetür Lade-/Fahrgastraum rechts, Servolenkung,

Sonderausstattung

Anhängerkupplung: Kugelkopf fest, Anhängersteckdose 13-polig, Außenspiegel elektr. verstell- und heizbar, beide, Dachverkleidung, Klimaanlage, Stabilisator hinten, Stabilisator vorn, Verkleidung im Lade-/Fahrgastraum Luxus, Wegfahrsperre, Pintsch Bamag Signalanlage, Signalanlage im Kühlergrill, Außenlackierung in Feuerwehrrot

nicht reparierte Vorschäden:

-      B-Säulenverkleidung rechts unterhalb gebrochen

-      Bezug der 2. Sitzreihe hinten links gerissen

-      Rückwandabdeckung der 3. Sitzreihe gebrochen

-      Kofferraumbodenbelag gebrochen

-      Fahrersitzbezug eingerissen

-      Verriegelung der Beifahrersitzfläche gebrochen

-      Dach oben rechts verformt

-      Korrosion an der Seitenwand hinten links unterhalb

-      Korrosion am Radlauf hinten rechts mittig

-      Korrosion im Radlaufbereich vorne rechts

-      Kühlergrill vorne links verformt

-      Verriegelung des Sicherungskastendeckels gebrochen

-      Verbandskastenabdeckung nicht zu verriegeln

Sonstige Hinweise

Tragbild der Bremsscheiben vorne durch eine lange Standzeit nicht mehr in Ordnung

 

Das Fahrzeug ist abgemeldet!

Das Fahrzeug weist die für den Einsatz sowie für das Alter entsprechenden Gebrauchsspuren auf. Da es sich um ein ausgesondertes Dienstfahrzeug handelt, stellen typische Gebrauchs- und Abnutzungsspuren (wie z. B. Kratzer, Farbabblätterungen usw.) keinen Mangel dar.

Das Fahrzeug wird ohne Einbauten und ohne Beladung und Funkausrüstung angeboten. Die Gerätehalterungen sind teilweise entfernt.

 

Der Erwerber wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die feuerwehrspezifische Ausstattung (u.a. Sondersignal Blaulicht) nur bei Vorliegen der entsprechenden rechtlichen Voraussetzungen genutzt werden darf.

Das Fahrzeug ist in diesem Zustand nur durch Aufgabenträger im Brand- und Katastrophenschutz / Rettungsdienst zulassungsfähig.

Für eine sonstige private oder gewerbliche Verwendung ist ein Rückbau der Sondersignalanlage mit anschließender Begutachtung zur Änderung der Fahrzeugart in der Betriebserlaubnis erforderlich. Ebenso sind angebrachte Beschriftungen und Wappen zu entfernen.

Wichtige Hinweise: Das Angebot erfolgt wie bei der Bieterbesichtigung gesehen oder hätte gesehen werden können. Es wird unbedingt empfohlen, das Fahrzeug vor der Gebotsabgabe zu besichtigen!

Besichtigung nur nach telefonischer Absprache, Montag bis Freitag von 08.00 bis 16.00 Uhr.

Zum Fahrzeug liegt ein Wertgutachten vor, das dieser Auktion beigefügt ist. Auf die in der Bilddokumentation dargestellten Mängel wird ausdrücklich hingewiesen.

Aus rechtlichen Gründen kann beim Verladen keine Unterstützung geleistet werden. Für die Beladung und die Befestigung der Geräte/Fahrzeuge ist selbst Sorge zu tragen. Der Erwerber hat die Abholung und die Beladung sowie die Ladungssicherung auf eigene Kosten und Gefahr zu organisieren, zu veranlassen und durchzuführen.

Das Fahrzeug wird abgemeldet übergeben. Es ist nach bestätigtem Zahlungseingang innerhalb von 14 Tagen abzuholen.


(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Herzlia-Allee 101
  • Adresszusatz: Feuerwehr
  • PLZ / Ort: 45770 Marl
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Ansprechpartner:
    Herr Rainald Pöter, Telefon: (02365) 917-419
    Frau Vivien Wiers, Telefon: (02365) 917-546
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Di., 10.09.2019 - 07:39 Uhr
  • Auktion endete: Di., 01.10.2019 - 08:00 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen