Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
18.10.2019 08:19:16 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 626045 / Charge: alt

400 Klinker

 
Klinker Seitenansichtalte Klinker
 
Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Stadt Aurich - Nettoregiebetrieb Betriebshof
Höchstbieter: -
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 0
Anfangsgebot: 15,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 1438 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

400 Klinker

Farbe : rot

 

Maße:

Länge: 22 cm

Breite: 11 cm  

Tiefe:    5,5 cm

 

Hersteller: unbekannt

 

Baujahr: unbekannt

 

Zustand/Mängel:

- Es handelt sich um Klinker, die bereits eingebaut gewesen waren.

 

- An den Steinen befinden sich Mörtelreste.

 

- Kratzer

 

  

Aufgrund der Lagerung im Außenbereich sind die Steine verschmutzt.

 

Es wird  angeraten, die Steine vor Gebotsabgabe zu besichtigen.

 

Sachen, die neben den Steinen auf dem Bild zu sehen sind, werden nicht mit versteigert.

 

Besichtigung und Abholung nur nach Terminvereinbarung.

 

Hinsichtlich der Vereinbarung eines Besichtigungstermins oder etwaiger technischer Fragen wenden Sie sich bitte während der Dienstzeiten, Mo – Do v. 07:00 - 15:30 Uhr u. Fr. v. 07:00 - 12:30 Uhr an Herrn Hippen, Tel. 04941-122507

 

Für die Organisation von erforderlicher Verladetechnik ist der Bieter / Erwerber verantwortlich.

 

Erfolgt die Abholung nicht bis zum 11. Tag nach erfolgtem Zuschlag, wird für jeden weiteren Tag, somit ab dem 12. Tag, eine Lagergebühr in Höhe von 10,-€ erhoben


(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Hammerkeweg 16
  • PLZ / Ort: 26603 Aurich
  • Bundesland: Niedersachsen
  • Ansprechpartner:
    Herr Udo Fleßner, Telefon: 04941122513
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Di., 17.09.2019 - 06:00 Uhr
  • Auktion endete: Fr., 27.09.2019 - 06:00 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen