Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
13.12.2019 03:09:40 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 625653 / Charge: AA 2538

1 Löschgruppenfahrzeug LF 16 TS, Mercedes Benz 1222 AF, Ziegler

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Stadt Aalen
Höchstbieter: SKoch78
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 42 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 4.000,00 EUR
aktuelles Gebot: 10.300,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 2552 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Löschgruppenfahrzeug LF 16 TS, Mercedes Benz 1222 AF, Ziegler

Aus dem Bestand der Stadt Aalen wird ein ausgemustetes Löschgruppenfahrzeug LF16 (Sonder KFZ Löschfahrzeug) Fahrgestell Daimlerchrysler (Mercedes Benz), Aufbau Ziegler versteigert.

 

Marke: Mercedes Benz 1222 AF (Daimlerchrysler D)

Aufbau: Ziegler

Fahrzeug ID: WDB61526415510711

Handelsbezeichnung: Löschgruppenfahrzeig LF 16- TS bzw. So. KFZ Löschfahrzeug gem. Zulassung

Kraftstoff: Diesel

Getriebe: Schaltgetriebe

Kilometerstand: 29900 km

Leistung: 159 kW

Erstzulassung: 10.09.1990

nächste Hauptuntersuchung 08/2020

Farbe: Leuchtrot, Sonderlackierung

zul. Gesamtmasse: 12000 kg

Länge: 7700 mm

Breite: 2500 mm

Höhe: 3100 mm

Tacho: ohne EU- Aufzeichnungsgerät- Fahrtenschreiber (Feuerwehrfahrzeug)

 

Das Fahrzeug wurde außer Dienst gestellt und wird abgemeldet übergeben! Die Vorbaupumpe FP 16/8 Fa. Ziegler ist einsatzfähig und Bestandteil der Auktion. Das Fahrzeug ist mit gültigem TÜV bis August 2020 und vollständig fahrbereit.

Die Wartungen fanden in den eigenen Werkstätten statt. Auf den Bildern zu sehenden Gegenstände der Beladung sind nicht Bestandteil der Auktion (Ersteigerung ohne Tragkraftspritze, Stromerzeuger und allen Beladungsgegenständen). Es bleiben nur die Gerätehalterungen sowie die fahrbare Schlauchhaspel ohne Schläuche am Fahrzeug erhalten. Die abgebildeten Sprechfunkgeräte sind ausgebaut. 

 

Gebrauchsspuren wie Kratzer und Abplatzungen im Bereich der Einstiege und Dachaufstieg auf den lackierten Oberflächen sind durch den Fahr- und Übungsbetrieb vorhanden. Öffnungen sind auf dem Dach durch die vorhandene Sondersignalanlage. Diese ist bei einer privaten Ersteigerung selbst zu entfernen bzw. außer Betrieb zu nehmen (abzudecken etc.). Der Ersteigende verpflichtet sich die Beschriftungen vollständig selbst zu entfernen, insbesondere der Schriftzug und Stadtwappen Aalen und das Stadtlogo.  Die AU und der TÜV am 22.08.2018 ergaben jeweils keine festgestellten Mängel.

 

Folgende besondere Mängel wurden festgestellt: Rost und Abplatzungen am gesamten Aufbau und Einstiegsbereich Fahrer/ Mannschaftskabine, Kotflügel. Die Auszüge sind teilweise schwergängig, Verriegelungen der Geräteräume müssen nachgezogen werden. Das Dach am Aufbau und Fahrer/ Mannschaftsraum hat mehrere Dellen. Dachhimmel Fahrer/ Mannschaftsraum verschmutzt.

 

Die Wertschätzung erfolgte durch die eigene Beurteilung. Eine Besichtigung wird vor der Angabe eines Angebots empfohlen und ist nach Terminabsprache zu den regulären Dienstzeiten möglich.

  

Nach der Zahlungsklarheit ist der Betrag innerhalb von 10 Tagen zu überweisen. Das Fahrzeug ist innerhalb von 10 Tagen abzuholen. 


(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Bischof-Fischer-Str. 121
  • Adresszusatz: Feuerwache
  • PLZ / Ort: 73430 Aalen
  • Bundesland: Baden-Württemberg
  • Ansprechpartner:
    Herr Heiko Ackel, Telefon: 07361/958515
    Herr Kai Niedziella, Telefon: 07361/ 958510
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Barzahlung, Überweisung
  • Auktion startete: Mo., 09.09.2019 - 10:00 Uhr
  • Auktion endete: So., 29.09.2019 - 10:07 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen