Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
16.10.2019 07:27:35 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 625216

1 Einfahr-Frontlader Stoll, Größe 3, für Fendt GT 360 (GT 345, 360, 360)

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Universität Hohenheim Versuchsstation Agrarwissenschaften
Höchstbieter: -
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 0
Anfangsgebot: 1.000,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 1327 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Einfahr-Frontlader Stoll, Größe 3, für Fendt GT 360 (GT 345, 360, 360)

Versteigert wird ein Stoll Frontlader Größe 3

mit Anbaukonsole für Fendt GT 360

Hersteller Maschinenfabrik Stoll, Lengede

Typ: ALS 3/AKS (Größe 3) bis ca. 48 kW (65 PS)

Baujahr: 1991

Ausführung ursprünglich mit hydraulischer Werkzeugbetätigung (fehlend)

CE-Zeichen vorhanden,

Bedienungsanleitung und Ersatzteilliste vorhanden

 

Zustand

Die Frontladerschwinge und die Anbaukonsole wurden wenig benutzt und sind dementsprechend in einem sehr guten Zustand.

Kein Verzug oder Verbiegungen vorhanden. Hydraulische Gerätebetätigung (Hydraulikzylinder, Umlenkhebel) fehlend.

Der Frontlader ist außer den normalen Gebrauchsspuren (Verschmutzungen, Kratzer, Abnützungen an beweglichen Teilen)

unbeschädigt.

 

 

Aus Gründen der Haftung ist keine Mithilfe bei der Verladung möglich.

 

Aus verwaltungstechnischen Gründen ist keine Barzahlung möglich - Geldannahme ausschließlich per Überweisung.


(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Filderhauptstr. 201
  • Adresszusatz: Heidfeldhof
  • PLZ / Ort: 70599 Stuttgart
  • Bundesland: Baden-Württemberg
  • Ansprechpartner:
    Herr Stelz, Telefon: 0711/459-22696 und 01705642139
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Mi., 04.09.2019 - 19:01 Uhr
  • Auktion endete: So., 22.09.2019 - 19:01 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen