Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
20.11.2019 07:56:53 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 623279 / Charge: Ordnungsamt LF Jembke 2019

1 FW-Löschfahrzeug LF 8, 8.150 F, Fahrgestell Arb.gem. VW-MAN mit Aufbau Ziegler

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Samtgemeinde Boldecker Land
Höchstbieter: beetle61
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 17 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 3.000,00 EUR
aktuelles Gebot: 3.751,66 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 4016 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 FW-Löschfahrzeug LF 8, 8.150 F, Fahrgestell Arb.gem. VW-MAN mit Aufbau Ziegler

Fahrzeugart: Sonder-Kfz. Löschfahrzeug LF 8, 8.150 F  

 

Fahrgestell: Arbeitsgemeinschaft VW-MAN

 

Typ: LOX-F(-107KW), 8.150 F

 

Zuläss. Ges.gewicht: 7.490 kg

 

Leergewicht: 5.140 kg

 

Besatzung: 9 Sitzplätze (incl. Fahrersitz; 8+1)

 

Maße: LxBxH 6900x2500x2850 mm

 

Zulässige Achslast: vorn 3190 und hinten 5100 kg

 

Achsen: 2, davon angetriebene Achsen: 1, Differentialsperre hinten

 

Baujahr: 1994

 

Erstzulassung: 28.10.1994

 

Antriebsart: Diesel

 

Getriebe: Schaltgetriebe

 

Leistung: K 107/2700  (107 KW) / 6871 cbm Hubraum

 

Laufleistung: 31.868 km

 

Vorhandene Bereifung: 6 neue Reifen 205/75 R 17.5 124/122M   M & S

                                  (hinten je 2 Doppelreifen)

                                  aufgezogen am 15.12.2016

 

Farbe: RAL 3000 (rot)

 

Anhängerkupplung: vorhanden 

 

Letzte HU: 07.11.2018 DEKRA,  Ergebnis: Ohne festgestellte Mängel (keine Hinweise)

        

Nächste HU: 11/2020

 

 

Aufbau:                              Firma Ziegler

          

Begehbares Dach

Alu-Dachkasten mit Alu-Klappe (s. Foto)

Geräteraum aus Ganzstahlkonstruktion in Leichtbauweise

5 Geräteräume

Rollläden

Klappbarer Lichtmast auf dem Dach (2009)

Ladeerhaltung MAC CODE

Stromerzeugerauszug drehbar

Spannungswandler 12/24 V

Feuerlöschkreiselpumpe

 

 

Das Fahrzeug wird ohne feuerwehrtechnische Beladung und ohne Funk abgegeben.

 

Bei Privaterwerb sind die Sondersignalanlagen durch den Erwerber zu entfernen.

 

Das Fahrzeug ist fahrbereit und angemeldet.

 

Das Fahrzeug weist altersbedingte Kratzer am Lack auf.

Das Fahrzeug weist Roststellen an den Knotenpunkten vom Aufbau sowohl links- als auch rechtsseitig auf sowie Roststellen links und rechts am Heck des Aufbaues und unter der Tür hinten rechts.

 

Größere Beschädigungen sind nicht vorhanden.                         

 

Weitere bekannte Mängel: 

Die Tankanzeige funktioniert nicht mehr

(somit Kontrolle des Tankstandes durch Tank- und Kilometerbeobachtung). 

Der rechtsseitige Tritt ist verbogen.

Der Schlepphaken vorne ist verbogen.

Der Kotflügel hinten rechts ist verbogen.                           

 

Das Fahrzeug kann gerne, bei vorheriger Terminabsprache, besichtigt werden.

 

 

 

Zusatzdokument: Auszug aus dem Fahrzeugbrief, insbesondere über Zusatzeintragungen/Bemerkungen (Nr. 33)

 

Bildergalerie: 12 Fotos

 

                                              


(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Hoitlinger Str. 10 A
  • Adresszusatz: Feuerwehrgerätehaus
  • PLZ / Ort: 38477 Jembke
  • Bundesland: Niedersachsen
  • Ansprechpartner:
    Herr Frank Oltersdorf, Telefon: 05362 9781-31
    Frau Ute Elsen, Telefon: 05362 9781-35
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Di., 17.09.2019 - 11:00 Uhr
  • Auktion endete: Do., 17.10.2019 - 11:00 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen