Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
22.08.2019 01:27:15 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 622259 / Charge: Do-HZA-2019-055-07

1 Anhänger in 585 / Gelbgold, 3,0g

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Verwertungsstelle des Hauptzollamts Dortmund
Höchstbieter: Strohfeuer
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 1 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 240,00 EUR
aktuelles Gebot: 240,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 322 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Anhänger in 585 / Gelbgold, 3,0g

bestehend aus einer länglichen Drachenperle ca.

21,6 x 8,3 mm, leicht konvex gewölbt. An der Oberseite befinden sich 3

Krappenfassungen mit jeweils 4 Krappen, in welche jeweils ein Diamant – 8/8-

Schliff jeweils ca. 0,02ct. eingefasst. Eine Kette wird mittels einer verdeckten

Schlaufe eingehängt. Das Gesamtgewicht des Anhängers, einschließlich der

eingefassten Steine, beträgt 3,0g.

 

Es handelt sich um gebrauchten Schmuck, in augenscheinlich gutem Zustand,

der leichte Gebrauchsspuren in Form kleiner Kratzer aufweist. 

 

 

Abholung in Dortmund oder Versand nach Absprache möglich. 

 

Die Ware kann, nach vorheriger telefonischer Absprache, beim Hauptzollamt besichtigt werden.

 

Der Versand erfolgt:

- bis zu einem Warenwert von 500,00 Euro mit DHL Paket (7,00 Euro),

- bei einem Warenwert über 500,00 Euro mit DHL ValuePack (38,00 Euro)

- bei einem Warenwert über 2500,00 Euro mit DHL ValuePack (60,00 Euro)

- auf Risiko des Ersteigerers

 

 

 


(Pfandsache)

Zusatzdokument

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Kronenburgallee 7
  • PLZ / Ort: 44139 Dortmund
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Ansprechpartner:
    Herr Verwertungsstelle, Telefon: 0231/9571-7214
  • Abholung: Ja
  • Versand: Deutschland (7,00 EUR)
  • Zahlungsmethoden: Barzahlung, Überweisung
  • Auktion startete: Fr., 09.08.2019 - 10:21 Uhr
  • Auktion endete: Mi., 21.08.2019 - 10:21 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen