Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
24.08.2019 21:23:24 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 620715 / Charge: BPA 061/19

1 Objektiv Nikon Nikkor ED AF-I 400mm 1:2,8D

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
Höchstbieter: Interessent0815
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 5 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 1.500,00 EUR
aktuelles Gebot: 1.716,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 1589 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Objektiv Nikon Nikkor ED AF-I 400mm 1:2,8D

Produkteigenschaften:

Das Objektiv Nikkor ED AF-I 400mm 1:2,8D wurde 1994 vom Presse- und Informationsamt der Bundesregierung angeschafft und war im Gebrauch.

 

Brennweite:       400mm            

Anschlussart:    Nikon AF

Seriennummer: 200368 

Paketinhalts:     Nikkor AF ED AF-I 400mm 1:2,8 D im Koffer CT 401

Fokussierung:   Autofokus & Manueller Fokus  

Maximale Lichtstärke:   F/2,8   

Produktart:       Teleobjektive   

Markenkompatibilität:    Nikon AF (F-mount)

Marke: Nikon

Produktgewicht:  ca. 4000 g

 

Zustand:

Das Objektiv ist gebraucht und in einem gebrauchsfähigen einsatzbereiten Zustand im Originalkoffer. Es befinden sich leichte Kratzer auf der Oberfläche.

 

Die Abholung der Ware erfolgt nach Eingangsbestätigung der Zahlung, ein Versand ist möglich nach Absprache.

 

Hinweis:

 

Ansprechpartner: Herr Uwe Fleer-Liebold, 111@bpa.bund.de , Telefon: 030/18-272-2337 bzw. Herr Steffen Kugler …. – 1613.

 

Abholort: Berlin


(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Dorotheenstr. 84
  • Adresszusatz: Referat 203
  • PLZ / Ort: 10117 Berlin
  • Bundesland: Berlin
  • Ansprechpartner:
    Herr Uwe Fleer-Liebold, Telefon: 030182722337
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Fr., 26.07.2019 - 08:47 Uhr
  • Auktion endete: Fr., 16.08.2019 - 08:47 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen