Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
18.09.2019 22:34:47 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 619808 / Charge: WA 2019

1 Radlader, Kramer Typ 520

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Regierungspräsidium Karlsruhe
Höchstbieter: -
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 0
Anfangsgebot: 12.500,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 3621 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Radlader, Kramer Typ 520

Fahrzeug und Aufbauart:           SELBSTF. ARBEITSMASCH.

Fahrzeughersteller:                   Kramer-Werke

Identnummer:                          303580570

Typ und Ausführung:                303 / Allradlenker

Antrieb:                                   Diesel

KW bei min:                             53/2200

Hubraum:                                4233cm³

Länge,Breite,Höhe:                   5830mm,2180mm, 3095mm

ZG:                                         6500kg

zul. Achslast vorn - hinten:        4600kg/4600kg

Höchstgeschwindigkeit:             20 km/h

Erstzulassung:                          27.04.2000

Betriebsstunden:                       2200h

 

Der Radlader befindet dem Alter und der Nutzungsart entsprechend in einem gebrauchten Zustand.

Das Gerät wurde vorwiegend für das beladen von Winterdienstfahrzeugen und der Einlagerung von

Streusalz benutzt entsprech starker Rostbefall ist am und im Ladegerät ersichtlich. Der Lader wurde

durch unsere betriebseigene Werkstatt gewartet und instandgesetzt.

 

Er wird angeraten vor Gebotsabgabe den Radlader nach Terminvereinbarung in der Autobahnmeisterei

Walldorf zu besichtigen. Infolge schwergängiger Fahrpedale ist Radlader ist nicht fahrbereit.

 

Die folgenden Mängel wurden bei der Letzten UVV-Prüfung festgestellt und noch nicht

behoben. 

- Bremspedal Lagerung schwergängig

- Feststellbremse Betätigungseinrichtung Hebelweg/Pedalweg zu groß

- Spurstangenkopf vorn links ausgeschlagen

- Hydraulik-/Pneumatikantrieb Hydraulik-/ Pneumatikleitungen undicht (Drehflansch für Schaufeldreh/kippmechanik)

 

weitere Defekte

- Wackelkontakt Steckerverbindung zwischen Anlasser und Zentralelektrik.

- Reifen an der Verschleißgrenze

- Beschädigung am rechten Eck der Motorhaube

 

weiteres Zubehör

Erdschaufel, Stapeleinrichtung und Gabelverlängerungen


(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Josef-Reiert-Str. 3a
  • Adresszusatz: Autobahnmeisterei Walldorf
  • PLZ / Ort: 69190 Walldorf
  • Bundesland: Baden-Württemberg
  • Ansprechpartner:
    Herr Stefan Missalle, Telefon: 0721/926-3307
    Herr Holger Reiß, Telefon: 06227 - 8328 1500
    Herr Thomas Römmele, Telefon: 0622783281500
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Fr., 02.08.2019 - 07:10 Uhr
  • Auktion endete: Mo., 02.09.2019 - 07:10 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen