Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
18.09.2019 20:21:26 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 619807

1 Seestern-Lichtbildreihe "Hamburg und die Niederelbe"

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Stadt Ahlen -Schulverwaltung-
Höchstbieter: kschulte
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 23 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 5,00 EUR
aktuelles Gebot: 79,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 942 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Seestern-Lichtbildreihe "Hamburg und die Niederelbe"

Angeboten wird eine Dia-Reihe „37 - Hamburg u. die Niederelbe, Reihe BL X, Nr. 1 - 25“ mit 25 Bildern der E. A. Seemans Lichtbildanstalt Leipzig, sog. Seestern-Lichtbildreihe, mit Text (Bibliotheca cosmographica).

 

Es handelt sich um Diapositive mit einer Abmessung von ca. 100 x 84 mm, eingefasst in Papierrahmen. Das Alter der Dias kann nicht genau bestimmt werden. Ausgehend von Internetrecherchen und den gezeigten Motiven ist von ca. 1910 - 1930 ausgegangen.

 

Die Dias befinden sich in einem Karton aus fester Pappe, der Unterteilungen für die einzelnen Dias enthält. Auf dem Etikett der Schachtel befanden sich ursprünglich mit Bleistift aufgetragene Notizen, die bei genauer Betrachtung noch erkennbar sind. Die Pappe der Kartons ist fest und stabil, insbesondere die Kanten weisen Abnutzungen (Schürfungen, Macken) auf.

 

Die einzelnen Dias sind dem Zusatzdokument zu entnehmen.

 

Hinweise:

Die Dias weisen entsprechend ihres Alters Verschmutzungen und Abnutzungen auf. Sie sind zum Teil verstaubt, teilweise sitzen Verunreinigungen auf den das eigentliche Lichtbild einfassenden Glasscheiben fest.

 

Einige Dias haben Risse. Details zu etwaigen Beschädigungen sind ebenfalls dem Zusatzdokument zu entnehmen.

 

Aufgrund von Limitierungen können hier nicht Fotos aller Dias angefügt werden. Auf Anfrage können aber einzelne Fotos gefertigt und übermittelt werden.

 

Allgemeines:

Eine Inaugenscheinnahme der Bilder ist nach vorheriger Terminabsprache möglich und wird vor Gebotsabgabe ausdrücklich empfohlen.

 

Die Bilder müssen spätestens 14 Tage nach Auktionsende abgeholt werden und bei Abholung in bar bezahlt werden. Alternativ ist ein Versand möglich, dieser erfolgt nach Zahlungseingang durch Überweisung. Diese muss ebenfalls 14 Tage nach Mitteilung der Zahlungsmodalitäten erfolgen. Aus organisatorischen Gründen kann der anschließende Versand ein paar Tage in Anspruch nehmen.

 

Achtung: Da es sich bei den Lichtbildern um empfindliche Gegenstände handelt, trägt ausdrücklich der Bieter das Risiko eines Versands. Sorgfältige Verpackung wird gleichwohl zugesichert. Der Versand erfolgt mit DHL.

 

Alle evtl. auf den Fotos erkennbaren Gegenstände - außer den angebotenen Gegenständen - sind nicht Bestandteil der Versteigerung.


(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Südstr. 41
  • PLZ / Ort: 59227 Ahlen
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Ansprechpartner:
    Herr Markus Wurm, Telefon: 02382/59722
  • Abholung: Ja
  • Versand: Deutschland (7,49 EUR)
  • Zahlungsmethoden: Barzahlung, Überweisung
  • Auktion startete: Di., 13.08.2019 - 15:00 Uhr
  • Auktion endete: Fr., 13.09.2019 - 15:00 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen