Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
22.10.2019 18:15:18 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 618581

1 Schuco Piccolo-Set 2000 sowie Holzkästchen jeweils mit drei Fahrzeugen

 
Ansicht vorn mit VerpackungAnsicht vorn HolzkästchenAnsicht Verpackung unten
 
Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Finanzamt Dresden-Nord
Höchstbieter: huwa0511
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 19 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 59,00 EUR
aktuelles Gebot: 171,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 1640 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Schuco Piccolo-Set 2000 sowie Holzkästchen jeweils mit drei Fahrzeugen

Das Finanzamt Dresden-Nord versteigert ein Schuco Piccolo-Set 2000 mit drei Modellen sowie ein Holzkästchen mit drei weiteren Modellen.

Es handelt sich dabei um das Schuco Piccolo-Set 2000, Original-Ware mit Verpackung in einem Holzkästchen.

In dem anderen Holzkästchen befinden sich drei Miniatur-Fahrzeuge. 

Die Verpackungen und die beiden  Holzkästchen weisen Gebrauchsspuren durch Kratzer und Kerben auf.

Die Modellautos haben geringe Gebrauchsspuren durch Kratzer.

Es handelt sich bei dem Schuco Piccolo-Set 2000 um eine limitierte Auflage von 2.500 Stück. 

 

Das Schuco Piccolo-Set 2000 mit dem Holzkästchen beinhaltet:

- Mercedes 300 D (rot)

- Jaguar MK 2 (rot)

- Citroen DS19 (rot)

 

 Das Holzkästchen beinhaltet folgende Fahrzege:

- BMW Isetta (weiß)

- DKW 3'6 (grau)

- Citroen DS19 (blau mit weißem Dach)

Eine Besichtigung ist nach telefonischer Anmeldung auch kurzfristig möglich.


(Pfandsache)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Rabenerstr. 1
  • PLZ / Ort: 01069 Dresden
  • Bundesland: Sachsen
  • Ansprechpartner:
    Herr C. Schwabe, Telefon: 0351-4691-4111
  • Abholung: Ja
  • Versand: Deutschland (8,00 EUR)
  • Zahlungsmethoden: Barzahlung, Überweisung
  • Auktion startete: Do., 11.07.2019 - 19:53 Uhr
  • Auktion endete: Di., 06.08.2019 - 20:10 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen