Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
25.08.2019 09:00:01 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 618235 / Charge: Volkswagen

1 Volkswagen T5 Multivan

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Stadt Langenhagen - Stadtkasse als Vollstreckungsbehörde
Höchstbieter: kapija1
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 47 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 7.000,00 EUR
aktuelles Gebot: 11.600,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 9514 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Volkswagen T5 Multivan
HU: 07.2019
Getriebeart: Schaltgetriebe
Klimatisierung: ja
Farbe: rot
Lackierung: uni-Farben
Anzahl der Türen: 3/4
Schadstoffklasse: Euro 4

Zur Versteigerung aus einer Zwangsvollstreckung steht hier ein T5 Multivan sieben Sitzer von Volkswagen, welcher von einer Privatperson genutzt wurde. 

 

Zulassungsbescheinigung Teil I und Teil II sowie beide Fahrzeugschlüssel liegen im Original vor.

Das Fahrzeug kann nach Rücksprache zwischen 9.00 - 15.00 Uhr besichtigt werden.

Hierzu wird, aufgrund der nach § 30NVwVG auszuschließender Gewährleistungsansprüche, geraten.

     

Das Fahrzeug ist im Innenraum gebraucht aber gepflegt. Es sind keine groben Verschmutzungen zu erkennen. 

Die Sitze sind nicht durchgesessen. Das Fahrzeug verfügt über eine Klimaanlage, ein Navi, einen herausdrehbaren Tisch und eine Anhängerkupplung. Die Anhängerkupplung lässt sich schwenken. Das Fahrzeug verfügt über jeweils einen Satz Sommer- und Winterreifen, die je nach Fahrweise ca. noch eine Saison fahrbar sind.

Das Fahrzeug hat aktuell einen ungeklärten aber geringen Ölverlust. Die vorderen Bremsen benötigen neue Beläge und Scheiben. Das Lenkverhalten weißt Störungen auf. Dies könnte an der Lenkmanschette liegen. Ein Sommerreifen bedarf einer Reperatur, da eine Schraube eingefahren ist. Die Luft wird aber gehalten.

Der TÜV läuft im Juli 2019 ab.

Das Fahrzeug macht insgesamt einen guten und gepflegten Eindruck und ist fahrbereit aber seit dem 25.06.2019 abgemeldet. Ein Gutachten über das Fahrzeug liegt nicht vor.

 

Das Fahrzeug muss spätestens bis zum 01.08.2019 10.00 Uhr abgeholt werden.

Bei Überweisung muss die Gutschrift auf das städtische Konto bis zum 01.08.2018 um spätestens 08.00 Uhr erfolgt sein.

 

Sollte das Fahrzeug innerhalb der Frist nicht bezahlt und abgeholt worden sein, wird das Fahrzeug nach den AGB der Zollauktion neu versteigert. Sollte der Erwerber die Zahlungs- und Abholfrist ohne Kontaktaufnahme bzw. ohne triftigen Grund verstreichen lassen, veranlassen wir ggf. die Sperrung seines Accounts. Schadenersatzforderungen im Falle der Nichtabnahme und daraus ggf. resultierende Mindererlöse bei erneuter Versteigerung sowie Kosten und Auslagen, werden auf dem Rechtsweg eingefordert. Die Versteigerungsbedinungen sind bindend. Bieten Sie nicht, wenn Sie den Geldbetrag nicht aufbringen können. 

 

Ansprechpartner bei der Vollstreckungsbehörde Stadt Langenhagen ist die Vollstreckungsbeamtin Silvia Krösel, Tel. 0511-7307 9172 oder Handy 0173-3468313 

Ansprechzeiten Mo.- Fr. 8.30-18.00 Uhr. Die E-Mail Adresse lautet: silvia.kroesel@langenhagen.de


(Pfandsache)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: An der Neuen Bult 100
  • PLZ / Ort: 30853 Langenhagen
  • Bundesland: Niedersachsen
  • Ansprechpartner:
    Frau S. Krösel, Telefon: 0173/3468313
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Barzahlung, Überweisung
  • Auktion startete: Mo., 08.07.2019 - 18:00 Uhr
  • Auktion endete: Mo., 22.07.2019 - 18:23 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen