Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
17.07.2019 05:17:42 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 617615 / Charge: BDÜ

1 LKW Mercedes Benz 2028 A/ 6 x 6 gebraucht "Bastlerfahrzeug"

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Direktion Bundesbereitschaftspolizei
Höchstbieter: flummi67
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 35 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 3.000,00 EUR
aktuelles Gebot: 19.200,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 3363 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 LKW Mercedes Benz 2028 A/ 6 x 6 gebraucht "Bastlerfahrzeug"

Fahrzeughersteller:                         MERCEDES-BENZ (D)

Typ und Ausführung:                       2028 A/6X6

Bez. der Fz.-Kl. + Aufbaus:              LKW PLANE U. SPRIEGEL   M.LADEGERAET

Fahrzeug-Ident-Nr.: (E)                   WDB62430415575914

nächste HU / AU:                           fällig

Hubraum (P.1)                              14618 cm³

Leistung (P.2)                               206 kW

Motorart (P.3)                               Diesel

Gesamtfahrleistung:                     178.055 km

Erstzulassung (B)                         04.04.1991

Farbe des Fahrzeugs (R)               grün

Sitzplätze (S.1)                           3 einschl. Fahrer

Bereifung (Größe):                      14.00 R 20

Bereifung (Hersteller):                  Continental         

 

  

Ausstattung:

 

Fz.-Länge: 8940mm, Fz.-Breite: 2500mm, Fz.-Höhe: 3650mm, Leermasse: 12200 kg, zulässige Gesamtmasse: 22000kg, , Stand-/Zusatzheizung: nein, Klima: nein, Ladebordwand Baer

 

Der auf der Ladefläche abgebildete Hubwagen ist nicht Gegenstand dieser Auktion !

 

 

 

Festgestellte wertbeeinflussende Faktoren:

 

- Motor: 

  Anlasser defekt,

  Auspuffendrohre,

  Motorbremse defekt,

  unrunder Motorlauf,

 Kühlwasserverlust

 

- Kraftübertragung:

 Verteilergetriebe undicht,

 Kupplung verschlissen,

  Getriebe defekt,

  Antrieb Mittelachse schwergängig

 

- Fahrwerk:

  Fahrzeugreifen verschlissen,

  Gelenke Schub-/Spurstange ausgeschlagen,

  Zugstreben HA ausgeschlagen,

  Blattfeder HA rechts gebrochen,

  Rahmen gerissen

 

- Bremsen:

  Bremse VA/HA verschlissen,

  ALB-Regler defekt,

  Luftpresser,

  Druckluftanlage defekt,

  Bremszylinder Mittelachse links defekt

 

- elektr. Anlage:

   ohne Batterien,

   Leuchtweitenregelung defekt,

   Elektrik z.T. ohne Funktion

 

- Aufbau:

  Frontscheibe undicht,

  Kippvorrichtung Fahrerhaus ohne Funktion,

  Tank defekt,

  starke An/- Durchrostungen am Fahrwerk und Aufbau, Pritschenboden verschlissen, Ladebordwand defekt,

 

  Pritschenwände deformiert

 

 

Zustand Innenbereich/Fahrer:


Durch den Rückbau von polizeitypischen Ausrüstungsgegenständen können Bohrlöcher sowie Kratzer im Armaturenbereich vorhanden sein.

Die Polster sind verschlissen und weissen evtl. Flecken sowie kleinere Löcher auf.

Die Innenverkleidung ist im Bereich der Bedienelemente abgenutzt, auch hier können vereinzelt Kratzer sichtbar sein.

 

 

Bitte beachten Sie  die beigefügte Fahrzeugbeschreibung mit weiteren wichtigen  Einzeldetails. 

 Für eine erneute Zulassung des Fahrzeuges ist ggf. ein Gutachten gem. §21 StVZO notwendig. 

Funktion der Zusatzheizung und/oder Klimaanlage wurde zum Zeitpunkt der Begutachtung nicht geprüft. 

Trotz aller Sorgfalt bei der Begutachtung des Kfz können aufgrund des Fahrzeugalters und der Nutzung als Polizeifahrzeug weitere Mängel nicht gänzlich ausgeschlossen werden.  

 

Das Fahrzeug war zum Zeitpunkt der Begutachtung nicht fahrbereit und nicht verkehrssicher. 

Ein Abtransport auf eigener Achse ist somit aus verkehrsrechtlichen Gründen nicht möglich und nicht zulässig. 

Der Abtransport mit einem geeigneten Fahrzeug/Tieflader ist somit  geboten.  

Es wird eine vorherige Kontaktaufnahme mit den unten genannten Ansprechpartnern zur Fahrtauglichkeit sowie eine vorherige Besichtigung empfohlen.


(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Schmiedeberger Str. 60
  • Adresszusatz: Bundespolizeiabteilung Bad Düben
  • PLZ / Ort: 04849 Bad Düben
  • Bundesland: Sachsen
  • Ansprechpartner:
    Herr W. Wagner, Telefon: 034243/75-1202
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Sa., 06.07.2019 - 18:00 Uhr
  • Auktion endete: So., 14.07.2019 - 18:10 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen