Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
22.10.2019 18:36:00 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 617612

4 Nostalgie-Puppen der Firma Schildkröt (Replica)

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Stadt Nauen
Höchstbieter: paule30
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 8 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 60,00 EUR
aktuelles Gebot: 93,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 407 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

4 Nostalgie-Puppen der Firma Schildkröt (Replica)

Angeboten werden vier Nostalgie-Puppen der Firma Schildkröt (Replica)

 

Zustand: sehr gut, nicht bespielt, wurden von einer Sammlerin in einer Vitrine aufbewahrt

 

Zertifikate der Firma Schildkröt sind an jeder Puppe vorhanden.

 

Die Puppen tragen die Bezeichnung:

 

 

„Klein-Erna“ aus dem Jahre 1927,  limitierte Zweitauflage, 10.000 Stück weltweit,Limitierungsnummer: 00202 , Größe: 40,00 cm

 

 

„Hans“ , Limitierungsnummer: 14440, Große: 41 cm

 

 

„Inge“ limitierte Zweitauflage, 20.000 Stück weltweit, Limitierungsnummer: 04896 , Größe: 34,00 cm

 

 

"Christel" limitierte Zweitauflage, 20.000 Stück weltweit, Limitierungsnummer: 16667, Größe: 34,00 cm (Schuhe, Socken und originales Oberteil fehlen bzw. sind nicht vorhanden)

 

 

Abholung und Besichtigung sind nur nach vorheriger Terminabsprache möglich.

 

Die Abholung muss bis spätestens 14 Tage nach Zuschlagserteilung erfolgen.

 

Versand erfolgt auf Kosten und Risiko des Ersteigerers.

 

Die Kosten für einen Versand ins Ausland werden auf Anfrage mitgeteilt.


(Pfandsache)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Rathausplatz 1
  • Adresszusatz: FB 10/20
  • PLZ / Ort: 14641 Nauen
  • Bundesland: Brandenburg
  • Ansprechpartner:
    Herr Christian Holzendorf, Telefon: 03321/408233
  • Abholung: Ja
  • Versand: Deutschland (5,99 EUR)
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Do., 04.07.2019 - 14:04 Uhr
  • Auktion endete: Do., 18.07.2019 - 14:04 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen