Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
17.07.2019 04:24:04 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 616963

1 Transporter / Pritsche Sprinter 309 der Firma Mercedes Benz

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Stadt Monheim am Rhein
Höchstbieter: Libagger
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 37 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 2.000,00 EUR
aktuelles Gebot: 5.210,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 2258 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Transporter / Pritsche Sprinter 309 der Firma Mercedes Benz

Hersteller: Mercedes Benz

Model: Sprinter 309

Erstzulassung: 13.12.2007

Kilometerstand: 114.358 km

Zulässige Gesamtgewicht: 3.500 kg

Antriebsart: Diesel

Getriebe: manuelle Schaltung

Letzte HU/AU: 10/2017

 

An dem Fahrzeug ist ein Motorschaden vorhanden.

Auf Grund entsprechender Qualmentwicklung ist zu vermuten,

dass Undichtigkeiten im Motor vorhanden sind und Öl in den Verbrennungsraum gelangt.

Zusätzlich ist der Turbolader defekt. Dieser muss ausgetauscht werden.

Die volle Motorleistung steht nicht zur Verfügung.

Eine genaue Schadensermittlung durch eine Fachwerkstatt wurde nicht durchgeführt.

 

Das Fahrzeug wurde im Straßen- und Tiefbau eingesetzt.

Auf Grund der Nutzung sind erhebliche Abnutzungs- und Gebrauchsspuren im Innenbereich sowie im Außenbereich vorhanden.

Zur Verstärkung der Ladefläche, wurden Teilbereiche der Ladefläche mit einer Metallplatte abgedeckt.

 

An den unterschiedlichsten Stellen der Karosserie sind durch Park- und Rangiermanöver kleinere Schäden sichtbar.

Auch in den Einstiegsbereichen des Führerhauses sind starke Verschleißerscheinungen vorhanden.

 

Der montierte Kran auf der Ladefläche wird mit versteigert.

Eine aktuelle UVV-Prüfung des Kranes ist nicht vorhanden.

 

Bedingt durch ehemalige Aufbauten, sind in den Bauteilen der Ladefläche und Seitenwände Bohrlöscher vorhanden.

Durch die ehemalige Beklebungen weißt der Lack Farbunterschiede auf.

Lackschäden mit der entsprechenden Rostbildung sind ebenfalls vorhanden.

 

Das Fahrzeug ist nicht fahrtüchtig, abgemeldet und wird ohne Kennzeichen herausgegeben.

 

Technische Daten laut der Zulassungsbescheinigung Teil 1 und den letzten Bericht der Hauptuntersuchung,

finden Sie unter Zusatzdokumente.

Weitere Bilder oder Informationen können bei Bedarf zugesendet werden.

 

Eine Besichtigung vor Gebotsabgabe wird empfohlen.

Besichtigung nur nach terminlicher Absprache.

Ein Wertgutachten liegt nicht vor.


Zur Versteigerung kommt nur das angebotene Fahrzeug.

Eventuell andere ersichtliche Gegenstände auf den Bildern werden nicht versteigert.

Eine Betriebsanleitung und die EG-Konformitätserklärung für den Kran und der letzte Bericht der Hauptuntersuchung werden mit ausgehändigt.

Nur Abholung! Die Abholung ist erst nach Zahlungseingang möglich und erfolgt bis spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang.

Aus rechtlichen Gründen kann beim Verladen keine Unterstützung geleistet werden.

Für die Beladung und der Befestigung des Fahrzeuges ist selbst Sorge zu tragen.

Der Ersteigerer hat die Abholung und die Beladung sowie die Ladungssicherung auf eigene Kosten und Gefahr zu organisieren,

zu veranlassen und durchzuführen.


Es gelten die Versteigerungsbedingungen in der aktuellen Fassung von zoll-auktion.de.


(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Robert-Bosch-Str. 3
  • PLZ / Ort: 40789 Monheim am Rhein
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Ansprechpartner:
    Herr Pelke, Telefon: 02173 - 951 704
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Fr., 28.06.2019 - 07:00 Uhr
  • Auktion endete: Mo., 15.07.2019 - 07:10 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen