Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
18.08.2019 11:00:35 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 614821 / Charge: DD-HZA-0105-18pos11

1 Schreibtisch mit Löwenfüßen, Geheimfach vorn, um 1910/20

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Verwertungsstelle des Hauptzollamts Dresden
Höchstbieter: 911t2Depot
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 53 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 200,00 EUR
aktuelles Gebot: 8.100,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 5675 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Schreibtisch mit Löwenfüßen, Geheimfach vorn, um 1910/20
  • Historismus mit neoklassizistischen Einflüssen
  • aus Nussbaumfurnier und Wurzelmaserholz
  • geschnitzte Köpfe an den Türen

 

  • bestehend aus folgenden Einzelteilen:
  • 1 Schreibtisch Grundgestell 
  • 3 Schubladen, Tür links
  • 1 Schublade, Einschub Mitte 
  • 1 Einlegeboden, Tür rechts
  • 1 verschließbares Geheimfach, im linken Seitenteil, von vorn zu öffnen, mit passendem Schlüssel
  • und kleinem Einlegeboden (ca. 10 x 40 cm)

 

Abmessungen: ca. 173 x 84 x 78 cm (Breite x Tiefe x Höhe)

 

Alters- und Gebrauchsspuren, Kratzer und Abriebstellen an den Schubladen, gepflegter und gut erhaltener Gesamtzustand.

 

Das Möbelstück wurde durch einen Tischler und Kunsthistoriker (ortsansässige Möbel-Restaurierungswerkstatt) begutachtet.

 

Eine Besichtigung vor Gebotsabgabe wird empfohlen!

 

Nur Selbstabholung oder im Speditionsauftrag des Erwerbers möglich.


(Pfandsache)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Hartmut-Dost-Str. 5
  • PLZ / Ort: 01099 Dresden
  • Bundesland: Sachsen
  • Ansprechpartner:
    Herr Jörg Spethmann, Telefon: 0351-8161-1190
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Barzahlung, Überweisung
  • Auktion startete: Do., 06.06.2019 - 20:40 Uhr
  • Auktion endete: Mo., 24.06.2019 - 21:02 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen