Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
22.09.2019 09:49:29 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 612881

1 MTW Ford Transit

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Amt Marne-Nordsee
Höchstbieter: Linus100
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 28 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 2.500,00 EUR
aktuelles Gebot: 4.300,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 4438 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 MTW Ford Transit
Marke (Hersteller): Ford
HU: 06.2020
Getriebeart: Schaltgetriebe
Klimatisierung: nein
Farbe: Rot
Lackierung: unbekannt
Anzahl der Türen: 3/4
Schadstoffklasse: unbekannt

Sie bieten hier auf ein ehemaliges Feuerwehrfahrzeug.

 

Es handelt sich um einen Mannschaftstransportwagen auf Basis eines Ford Transit.

 

Das fahrbereite und noch angemeldete Fahrzeug war bis Ende 2018 im Einsatzdienst. Der Tachostand vom Bild und der in der Beschreibung weichen minimal ab, da das Fahrzeug noch ein Mal genutzt wurde. Das Fahrzeug wird vor der Abgabe noch abgemeldet. Das Fahrzeug verfügt über eine Anhängerkupplung (Kugelkopf) und 9 Sitze inkl. Fahrersitz. Es handelt sich um einen Garagenwagen.

 

Das Fahrzeug wurde regelmäßig gewartet und weist dem Alter und der Verwendung entsprechende Gebrauchsspuren auf. An den Radläufen befinden sich teilweise Roststellen (siehe Fotos).

 

Es wird ohne jegliche Beladung abgegeben.

 

Ein Wertgutachten ist nicht vorhanden. Der Gesamtwert des Fahrzeugs wurde von der Verwaltung und dem Wehrführer mittels Internetrecherche ermittelt.

 

Eine Besichtigung ist nach Terminvereinbarung möglich.

 

Der Erwerber verpflichtet sich, sämtliche Hoheitszeichen und Schriftzüge vom Fahrzeug zu entfernen. Die Blaulichter und das Martinshorn sind noch vorhanden.
Das Fahrzeug war bisher nicht als „Sonder-KFZ Feuerwehr“ zugelassen.
Eine Zulassung für private/gewerbliche Zwecke ist aber erst nach Rückbau der Sondersignalanlage durch den Ersteigerer möglich. Die Funktechnik wurde ausgebaut.

 

Nach Auktionsende und nach Zahlungseingang erfolgt die Übergabe nach Terminvereinbarung am genannten Ort.

 

Das Fahrzeug ist spätestens 14 Tage nach Auktionsende und nach Terminvereinbarung abzuholen.

 

Die Verladung bzw. der Abtransport ist eigenverantwortlich (Überführungskennzeichen oder Transport) auf eigene Kosten zu organisieren.

 

Wird das Fahrzeug nicht innerhalb von 14 Tagen bezahlt und abgeholt, erfolgt gemäß der allgemeinen Geschäftsbedingungen der Zoll-Auktion eine erneute Versteigerung und ggf. die Einforderung von Schadensersatz.

 

Beachten Sie bitte, dass das Fahrzeug nur nach Bestätigung des Zahlungseingangs durch die Amtskasse Marne ausgehändigt werden kann.


(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Süderstr. 64
  • PLZ / Ort: 25709 Marne
  • Bundesland: Schleswig-Holstein
  • Ansprechpartner:
    Herr Nils Petersen, Telefon: 0172/4076662
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Mi., 22.05.2019 - 11:00 Uhr
  • Auktion endete: Do., 20.06.2019 - 11:10 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen