Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
27.06.2019 11:05:25 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 612856 / Charge: TLF 16/25

1 Feuerwehrfahrzeug Mercedes Benz 1019 AF

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Stadt Vaihingen an der Enz
Höchstbieter: schaumalan
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 1 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 5.000,00 EUR
aktuelles Gebot: 5.000,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 2863 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Feuerwehrfahrzeug Mercedes Benz 1019 AF

Marke: Mercedes Benz 1019 AF

 

Aufbau: Ziegler

 

KM Stand: 36318

 

zul. Gesamtgewicht: 12000Kg

 

Leistung: 141Kw

 

Erstzulassung: 18.05.1981

 

Kraftstoffart: Diesel

 

 

 

 

Das Fahrzeug war bei einer Freiwilligen Feuerwehr im Einsatz.Das Fahrzeug hat über dem rechten Hinterreifen am Aufbau einen Rostfleck (siehe Bild), ansonsten nur leichte Rostansätze am Aufbau, Kotflügel und an der hinteren rechten Türe. Das Fahrzeug wird ohne Beladung angeboten.

Das Fahrzeug ist Fahrbereit, die Pumpe ist funktionstüchtig. Die Überlaufklappe des Wassertanks ist defekt.

 

Vor Gebotsabgabe wird eine Besichtigung des Fahrzeuges nach vorheriger Terminabsprache an der Feuerwache Vaihingen an der Enz, Neue Bahnhofstraße 2, 71665 Vaihingen an der Enz, empfohlen.

 

 

Hoheitszeichen sind vom Höchstbietenden zu entfernen.

Das Fahrzeug wird als Einsatzfahrzeug versteigert. Es ist in diesem Zustand nur durch Aufgabenträger im Bund und Katastrophenschutz zulassungsfähig. Eine private oder gewerbliche Nutzung des Fahrzeuges ist im vorliegendem Zustand ausgeschlossen. Sollte eine private oder gewerblichen Verwendung angestrebt werden, ist ein Rückbau der Sondersignalanlage mit anschließender Begutachtung zur Änderung der Fahrzeugart in der Betriebserlaubnis erforderlich.

 

Das Fahrzeug muss innerhalb von 15 Werktagen nach Auktionsende abgeholt werden. Bei Abholung ist ein Zahlungsbeleg vorzulegen, der die Einzahlung des kompletten Auktionspreises bestätigt. Die Herausgabe des Fahrzeuges erfolgt nur, wenn ein solcher Beleg vorliegt und die Autionssumme eingezahlt wurde.

Eine Verlängerung der Abholfrist ist nur in Ausnahmenfällen und nach Absprache möglich. Nach Ablauf der Abholfrist fallen Standgebühren i.H.v. 20€ pro Tag an, die vom Erwerber zu tragen sind. Sollte das Fahrzeug innerhalb von einer Frist von 60 Tagen nach Auktionsende nicht vollständug bezahlt und abgeholt sein, wird das Fahrzeug nach den AGB der Zoll-Auktion neu versteigert und ggf. Schadensersatz (§6 der AGB) sowie die Standgebühren eingefordert.


(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Neue Bahnhofstr. 2
  • PLZ / Ort: 71665 Vaihingen an der Enz
  • Bundesland: Baden-Württemberg
  • Ansprechpartner:
    Herr Thomas Korz, Telefon: 07042/18-212
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Mo., 20.05.2019 - 14:13 Uhr
  • Auktion endete: Do., 13.06.2019 - 14:13 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen