Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
26.06.2019 11:51:45 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 611991 / Charge: BN-BF-BN-21-408

1 AUDI A6 1.8 TFSI ultra, Standheizung, Business-Paket, 8-fach-Bereifung uvm.

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Höchstbieter: will_ich_haben
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 59 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 21.000,00 EUR
aktuelles Gebot: 27.539,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 7880 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 AUDI A6 1.8 TFSI ultra, Standheizung, Business-Paket, 8-fach-Bereifung uvm.
HU: 11/2020
Getriebeart: Automatik
Klimatisierung: ja
Farbe: Mythosschwarz
Lackierung: metallic
Anzahl der Türen: 4/5
Schadstoffklasse: Euro 6

zuzüglich werden für die Versendung der Kfz.-Papiere innerhalb Deutschlands Einschreibegebühren

in Höhe von 6,10 € erhoben.

 

Das Fahrzeug ist abgemeldet, befindet sich aber in einem fahrbereiten, betriebs- und

verkehrssicheren Zustand.

 

Ferner wird darauf hingewiesen, dass der beiliegende 2. Reifensatz ungesichert im Fahrzeug liegt.

Geeignete Ladungssicherungsmittel (z.B. Spanngurte) muss der Abholer des Fahrzeuges mitbringen.

 

Eine Besichtigung des Fahrzeuges ist nur nach vorheriger Terminabsprache möglich

(0228/930-2874 oder 0228/930-2743).

 

Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass das Fahrzeug nach Zuschlagserteilung und

Bezahlung innerhalb von 14 Tagen abzuholen ist !


(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Rochusstr. 8-10
  • PLZ / Ort: 53123 Bonn
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Ansprechpartner:
    Frau Renate Nix, Telefon: 0228-930-2874
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Di., 14.05.2019 - 08:00 Uhr
  • Auktion endete: Fr., 24.05.2019 - 08:02 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen