Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
23.03.2019 03:18:46 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 602000 / Charge: LF 8

1 Löschgruppenfahrzeug 8, Mercedes-Benz 709 D, Aufbau Schlingmann ohne Vorderbaupumpe.

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Stadt Lippstadt
Höchstbieter: PKH1968
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 22 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 2.500,00 EUR
aktuelles Gebot: 4.451,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 2383 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Löschgruppenfahrzeug 8, Mercedes-Benz 709 D, Aufbau Schlingmann ohne Vorderbaupumpe.

Die Feuerwehr Lippstadt veräußert ein gebrauchtes LF 8 nach DIN 14 530

 

Historie:
Das Fahrzeug wurde aus Einsatzdienst im Dezember 2018 ausgesondert.

 

Eckdaten:

 

Fahrgestell:         Mercedes-Benz 709 D

Aufbau:              Schlingmann

Fahrzeugart:       Löschgruppenfahrzeug 8

Erstzulassung:     20.02.1990

Kilometerstand:    22560

Leistung:            66 kW

Kraftstoffart:       Diesel

Getriebeart:        Schaltgetriebe

Plätze:               9

 

 

TÜV:


Die nächste Hauptuntersuchung ist in 02/2019 fällig. Die letzte Hauptuntersuchung zeigte nach kleineren Reparaturen keine Mängel.

 

Zustand und Bekannte Schäden:

 

Gebrauchsspuren, altersgemäße Lack- und Rostschäden, sowie Bohrlöcher durch Rückbau am Armaturenbrett bzw. im Innenbereich durch Rückbau der Funk- bzw. Feuertechnik.

Das Fahrzeug weißt aufgrund des Alters und der Nutzung rundherum und in den Geräteräumen Abnutzungsspuren auf.

 

Das Fahrzeug wurde bis Dezember 2018 durch die Feuerwehr genutzt, ist noch funktionsfähig und wurde im Februar 2019 abgemeldet. Es steht auf dem Gelände der Feuerwehr, Geiststr. 48, 59555 Lippstadt.

Hinweis: Vorderbaupumpe ist ausgebaut und nicht Gegenstand der Auktion.

 

Die Abgabe des Fahrzeugs erfolgt ohne feuerwehrtechnische Beladung bzw. Funkausrüstung.

 

Weitere Gegenstände der Fotos beinhaltet diese Auktion nicht.

 

Es wird zwingend empfohlen das Fahrzeug vor Abgabe eines Gebotes zu besichtigen. Sollte eine Besichtigung erwünscht sein, so ist bitte vorher ein Termin mit der Abteilung Technik (Herr Vätter bzw. Herr Brehme) unter Tel. 20941 / 980 204 oder 214 zu vereinbaren.

 

Für die Organisation der erforderlichen Verladetechnik ist der Bieter selber verantwortlich. Außerdem kann die Fahrbereitschaft und die Funktionstüchtigkeit des Fahrzeuges zum Zeitpunkt der Abholung nicht garantiert werden (z. B. Batterie entladen).

 

Das Fahrzeug muss spätestens 10 Werktage nach Auktionsende abgeholt werden, ansonsten erfolgt die Weiterversteigerung.

 

Die Fahrzeugpapiere und Schlüssel werden nach Zahlungseingang bei der Stadt Lippstadt, bei Abholung übergeben.

 

Die Entfernung des Stadtwappens und der Beschriftung muss nachweislich durch den neuen Besitzer erfolgen.

 

Sollte das Fahrzeug gewerblich oder privat genutzt werden, ist die Betriebserlaubnis entsprechend zu ändern. Eine Zulassung für gewerbliche oder private Zwecke ist erst nach Rückbau der Sondersignalanlage möglich. Bitte klären sie dies vor einer Angebotsabgabe mit Ihrer Zulassungsstelle.


(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Geiststr. 48
  • Adresszusatz: Feuerwache
  • PLZ / Ort: 59555 Lippstadt
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Ansprechpartner:
    Herr Mathias Brehme, Telefon: 02941 980 214
    Herr Vaetter, Telefon: 02941/980204
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: So., 24.02.2019 - 10:00 Uhr
  • Auktion endete: Fr., 15.03.2019 - 10:00 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen