Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
25.04.2019 04:21:54 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 598423

1 Feuerwehr-Seifenkiste (Seifenkiste 1)

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Feuerwehr, Rettungsdienst und Bevölkerungsschutz der Landeshauptstadt Düsseldorf, 37/11 Zentrale Dienste
Höchstbieter: swiss71
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 23 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 100,00 EUR
aktuelles Gebot: 455,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 7982 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Feuerwehr-Seifenkiste (Seifenkiste 1)

Ausmusterung und Versteigerung einer Feuerwehrseifenkiste (Seifenkiste 1)

 

Nachfolgend aufgeführte Seifenkiste wird an den Höchstbietenden/ die Höchstbietende versteigert:

 

Seifenkiste auf Holzaufbau aus Holzleiterteilen.

Eigenbau der Feuerwehr Düsseldorf, Baujahr 2016.

 

Die Seifenkiste ist mit einem Mechanik-Bausatz Senior Klasse mit Metallradsatz des Deutschen Seifenkisten Derby e.V. (DSKD e.V.) ausgestattet worden.

 

Maße:

- Länge: 2,10 Meter

- Breite: 0,90 Meter

- Höhe: 0,97 Meter

 

Ausstattung:

-      Frontblitzleuchten mit Steuerteil

-      Heckblaulicht

-      D-Strahlrohr als Wasserwerfer mit Vorratsbehälter

-      Stromversorgung über Kippschalter

-      Handmegaphon

 

Die oben genannte Seifenkiste ist zurzeit in der Zentralwerkstatt, Hüttenstraße 68, 40215 Düsseldorf, abgestellt und kann nach vorheriger Absprache (Telefon: 0211/89-20430) dort besichtigt werden.

 

Gegenstandsbeschreibung/Zustand:

Die Batterie der Seifenkiste wurde ausgebaut. An der Holzumrandung der Kiste sind leichte Abschürfungen zu erkennen. Die Seifenkiste war zum Zeitpunkt der Einlagerung (Ende 2016) voll funktionsfähig.

Es wird empfohlen, die Seifenkiste vor Abgabe eines Gebotes zu besichtigen.

 

Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Zentralwerkstatt der Feuerwehr Düsseldorf, Telefon: 0211/89-20430.

 

Die Verladung der Seifenkiste sowie das Mitbringen geeigneter Anschlagmittel zur Ladungssicherung liegen in der Verantwortung des Erwebenden.

 

Ohne angemessene Transport- und Sicherungsmittel kann eine Herausgabe nicht erfolgen. Die Seifenkiste muss innerhalb von 14 Werktagen nach Bestätigung des Zahlungseingangs abgeholt werden. Eine Verlängerung dieser Frist ist nur in Ausnahmefällen und nach vorheriger Absprache möglich; danach fallen Standgebühren in Höhe von 10,00 Euro pro Tag an.


(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Hüttenstr. 68
  • PLZ / Ort: 40215 Düsseldorf
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Ansprechpartner:
    Frau Isabel Osthoff, Telefon: 02118920318
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Fr., 01.02.2019 - 09:00 Uhr
  • Auktion endete: Fr., 15.02.2019 - 09:11 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen