Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
23.02.2019 18:30:37 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 597619

1 Airshelter III - Aufblasbares Rettungszelt der Feuerwehr

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Stadt Espelkamp
Höchstbieter: aahandel
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 33 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 100,00 EUR
aktuelles Gebot: 682,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 7856 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Airshelter III - Aufblasbares Rettungszelt der Feuerwehr

Sie bieten auf ein gebrauchtes altes Einsatzzelt der Feuerwehr Espelkamp. Das Zelt ist in weniger als zwei Minuten aufgeblasen und ist durch sein geringes Gewicht von zwei Einsatzkräften zu tragen. Es verfügt über Sicherheits-Füll und Ablassventile und steht mehrere Tage ohne Luft nachfüllen zu müssen.

 

 

 

 

 

  • Typ Airshelter III

  • Länge/Breite/Höhe ca. 600 x 450 x 280 cm

  • Packmaß ca. 120 x 80 x 45 cm

  • Gewicht 80 kg

  • Fläche 27 qm

  • Mit Druckluft zu befüllen mittels Kompressor oder Druckluftflasche (nicht im Lieferumfang enthalten)

     

    Zubehör 

 

  • ein Satz Erdnägel in zugehöriger Tasche

  • ein Original Flickset

     

    Schäden 

 

  • Der Reißverschluss am Eingang beidseitig defekt

  • Durch mangelhafte Imprägnierung und beschädigter Zelthaut nicht mehr dicht

  • Die Verschlussschnallen der Zelttasche sind defekt

     

     

    Nur Abholung - Kein Versand


(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: An der Feuerwache 1
  • Adresszusatz: Feuerwache Espelkamp
  • PLZ / Ort: 32339 Espelkamp
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Ansprechpartner:
    Frau Anja Lückemeier, Telefon: 05772562115
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Mi., 23.01.2019 - 19:00 Uhr
  • Auktion endete: So., 17.02.2019 - 19:00 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen