Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
24.04.2019 18:25:34 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 596768

1 Modul-Feldkochherd 91-M2 auf Sonderanhänger

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Landkreis Barnim, Kämmerei
Höchstbieter: orkalep2013
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 1 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 8.925,00 EUR
aktuelles Gebot: 8.925,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 8184 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Modul-Feldkochherd 91-M2 auf Sonderanhänger

Zur Versteigerung steht ein Modul-Feldkochherd aus dem Bereich des Katastrophenschutzes.

 

Fahrzeugart:  Anhänger-Küchenfahrzeug

Hersteller:  Alfred Kärcher GmbH & Co.

Fahrzeugtyp:  Modul-Feldkochherd 91-M2 auf Sonderanhänger

Tag der Erstzulassung:  01.11.1994

zul. Gesamtmasse:  1.600 kg

Abmessungen:  L: 3.994, B: 2.075, H: 1.535

Ausstattung Fahrgestell: 

- Selbsttragender Stahlrahmen mit höhenverstellbarer Zugdeichsel und Stützrad

- Drehstabfederachse mit Schwinghebeln, Stoßdämpfern und Bremstrommeln

- Auflaufbremse mit Rückfahrautomatik, Hand-Feststellbremse, Abreißbremse mit Abreißleine

- Anhängerkupplung: DIN-Zugöse 40 mm (LKW)

Ausstattung Aufbau:

- 4 Kochstellen (3 Kochmodule á 115 l, 1 Bratmodul 70 l)

- 4 Universalbrenner (Propan/Butan-Gas, Diesel/leichtes Heizöl)

- Kaminmodul

- Gerätekästen

Fälligkeit der nächsten Prüfungen: 

- Flüssiggasanlage (BGV D34):  08/2020

- Druckanlage (BetrSichV): 08/2023

 

Der Modul-Feldkochherd befindet sich in einem dem Alter entsprechenden sehr guten Zustand und ist komplett funktionsbereit. Anrostungen am Fahrgestell sind vorhanden. Der Anhänger ist fahrbereit, wurde aber bei der Kfz-Zulassungsstelle abgemeldet.

Der Wert des Fahrzeuges wurde am 12.12.2018 von der DEKRA Automobil GmbH ermittelt. Das Bewertungsgutachten ist als Anhang beigefügt.

 

Vor Angebotsabgabe wird angeraten, das Fahrzeug zu besichtigen. 

Eine Besichtigung ist nur nach telefonischer Terminabsprache mit dem Landkreis Barnim, Sachgebiet Bevölkerungsschutz von Mo-Do, 09:00-15:00 Uhr möglich.

 

Eine Barzahlung vor Ort ist aus verwaltungsrechtlichen Gründen nicht möglich.

 

Der Anhänger muss innerhalb 14 Tagen nach Bestätigung des Zahlungseingangs abgeholt werden.


(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Neue Str. 3
  • Adresszusatz: Sachgebiet Bevölkerungsschutz
  • PLZ / Ort: 16225 Eberswalde
  • Bundesland: Brandenburg
  • Ansprechpartner:
    Herr Mario Soldanski, Telefon: 03334/214-1086
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Di., 22.01.2019 - 10:00 Uhr
  • Auktion endete: Mo., 18.02.2019 - 10:00 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen