Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
19.03.2019 03:22:08 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 595485 / Charge: L2-FA05_2019

1 Akkustikgitarre George Washburn D-10N

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Finanzamt Leipzig II
Höchstbieter: telonio
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 5 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 85,00 EUR
aktuelles Gebot: 135,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 1848 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Akkustikgitarre George Washburn D-10N

Hersteller: George Washburne

Model: D - 10N

Seriennummer: 96030593

Farbe des Holzes: hell/rot

Herstellungsland: USA

 

Die verarbeiteten Holzsorten sind nicht bekannt.

Da aber anhand der Seriennummer (96... + 5 o. 6 Ziffern) das Herstellungsjahr auf 1996 eingegrenzt werden kann, unterliegt das Instrument nicht dem Artenschutzgesetz zum Schutze des Palisanderholzes mit Wirkung ab dem 01.01.2017.

Der Ersteigerer erhält eine Bescheinigung mit gleichlautem Text.

 

Zubehör


- Transportsack schwarz, textil mit Reißverschluss

- 1x Imbusschlüssel

 

Zustand

 

Die Gitarre weißt leichte Gebrauchsspuren in Form von kleinsten Kratzern auf.

Ebenso wurde der Gitarrenhals, anscheinend nachträglich, mit dem Korpus / mit der Decke, mit einer Imbussschraube verschraubt. (vgl. Fotos)

 

 

 

Besichtigung ist nach vorheriger Terminabsprache möglich

 

Abholung wird empfohlen

 

Keine CE-Kennung vorhanden


(Pfandsache)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Nordplatz 11
  • Adresszusatz: Finanzamt
  • PLZ / Ort: 04105 Leipzig
  • Bundesland: Sachsen
  • Ansprechpartner:
    Herr Döling, Telefon: 0341 / 559-2121
    Frau Hartmann, Telefon: 0341/559-2120
  • Abholung: Ja
  • Versand: Deutschland (3,53 EUR)
  • Zahlungsmethoden: Barzahlung, Überweisung
  • Auktion startete: Mo., 07.01.2019 - 07:05 Uhr
  • Auktion endete: Mo., 21.01.2019 - 07:05 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen