Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
05.04.2020 01:51:15 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 641135 / Charge: BDÜ

1 Ford FDBY gebraucht

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Direktion Bundesbereitschaftspolizei
Höchstbieter: san2014
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 25 (Gebotsübersicht ausblenden)
Anfangsgebot: 500,00 EUR
aktuelles Gebot: 1.701,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 3196 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Ford FDBY gebraucht

 

Fahrzeughersteller (2):           Ford

Typ und Ausführung (D.2):     FDBY (Transit)

Bez. der Fz.-Kl. + Aufbaus (5) PKW geschlossen

Fahrzeug-Ident-Nr.: (E)          WFOHXXGBFH2J82806

nächste HU / AU:                   09/19

Hubraum (P.1)                       2402 ccm

Leistung (P.2)                        92 kW

Motorart (P.3)                        Diesel 

Schadstoffklasse (14)             98/69/EG III, A 

Gesamtfahrleistung:               110058 km 

Erstzulassung (B)                   16.08.2002 

Farbe des Fahrzeugs (R)         weiss 

Sitzplätze (S.1)                      7 einschl. Fahrer

Bereifung (Größe):                 215/75 R 17 C

 

Ausstattung: 

Fz.-Länge: 5304 mm, Fz.-Breite:1974 mm, Fz.-Höhe:2345 mm, Leermasse: 2460 kg, zulässige Gesamtmasse:3370 kg, , Stand-/Zusatzheizung:ja  , Klima:ja

Sicherheitsverglasung aus Polycarbonat. 

 

Festgestellte wertbeeinflussende Faktoren:

 

Motor: Kraftstoffrücklaufleitung, Keilriemen, Umlenk-/Spannrolle defekt. Stirndeckel, Servopumpe und  Leitungen undicht. Kurbelwellendichtring def., Ölfilter undicht

 

Fahrwerk: Reserverad, Spurstangenköpfe und Federbegrenzer HA defekt

Bremse: Bremsanlage VA und HA verschlissen

 

Aufbau: Armlehne Beifahrersitz, Türdichtung Fahrer- und Beifahrertür def., Schweller links und rechts durchgerostet, alle Scheiben verschlissen, Radkasten hi. links durchgerostet, Bodenbelag  

              innen hinten def., starke An-/Durchrostungen an gesamter Karosse

 

Vorhandene Gebrauchsspuren: Armaturenbrett, Seiten- und Türverkleidungen teilweise verkratzt,  Sitzpolster teilweise fleckig und verschlissen. Materialabrieb durch häufige Benutzung

                                                  Bedienelemente mit Abnutzungserscheinungen der Aufschrift.

 

 Bitte beachten Sie die beigefügte Fahrzeugbeschreibung mit weiteren wichtigen Einzeldetails.

  

Bei Lexan Verglasung ist der Austausch durch eine Echtglas-Scheibe nach StVO/StVZO unbedingt notwendig, da eine Zulassung des Fahrzeuges nicht möglich ist. 

Für eine erneute Zulassung des Fahrzeuges ist ggf. ein Gutachten gem. §21 StVZO notwendig. 

Funktion der Zusatzheizung und/oder Klimaanlage wurde zum Zeitpunkt der Begutachtung nicht geprüft. 

Trotz aller Sorgfalt bei der Begutachtung des Kfz können aufgrund des Fahrzeugalters und der Nutzung als Polizeifahrzeug weitere Mängel nicht gänzlich ausgeschlossen werden. 

 

Die polizeitypische Ausstattung (Signalanlagen, Schriftzüge ect.)wurden vor der Abgabe entfernt, dadurch können sich Bohrungen im Dach, am Armaturenbrett und den Seitenverkleidungenbefinden.

Notdürftige Abdichtung mit Klebeband wurde durchgeführt. Es befinden sich am gesamten Fahrzeug Kleberückstände. Löcher werden mit Klebestreifen abgedichtet.

  

Das Fahrzeug war zum Zeitpunkt der Begutachtung fahrbereit aber nicht verkehrssicher. 

Ein Abtransport auf eigener Achse ist somit aus verkehrsrechtlichen Gründen nicht möglich und nicht zulässig.

Der Abtransport mit einem geeigneten Fahrzeug/Tieflader ist somit geboten.

Es wird eine vorherige Kontaktaufnahme mit den unten genannten Ansprechpartnern zur Fahrtauglichkeit sowie eine vorherige Besichtigung empfohlen. 

Aufgrund längerer Standzeiten kann die Fahrzeugbatterie bei Abholung entladen sein.

 

Termine zur Fahrzeugbesichtigung/Abholung des Kfz sind mit dem Ansprechpartner zu vereinbaren.

 

 

 

- Die Außerbetriebnahme erfolgte am 13.08.2019


(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

Gebots-Tabelle
Bieter Gebot Datum und Uhrzeit
san2014 1.701,00 EUR 26.01.2020 - 15:30:15
Autolight 1.651,00 EUR 26.01.2020 - 15:29:45
san2014 1.650,00 EUR 26.01.2020 - 15:29:45
Autolight 1.600,00 EUR 26.01.2020 - 15:29:15
san2014 1.550,00 EUR 26.01.2020 - 15:27:48
Branpe 1.503,00 EUR 26.01.2020 - 15:27:48
Branpe 1.500,00 EUR 26.01.2020 - 15:27:10
san2014 1.450,00 EUR 26.01.2020 - 15:27:10
san2014 1.402,00 EUR 26.01.2020 - 15:26:34
Branpe 1.352,00 EUR 26.01.2020 - 15:26:34
san2014 1.301,00 EUR 26.01.2020 - 15:21:18
LEXIM707 1.251,00 EUR 25.01.2020 - 10:38:53
Wisniewski 1.201,00 EUR 25.01.2020 - 10:38:53
Wisniewski 1.051,00 EUR 24.01.2020 - 23:25:09
cevdet88 1.001,00 EUR 24.01.2020 - 23:24:32
Wisniewski 1.001,00 EUR 24.01.2020 - 23:24:34
cevdet88 670,00 EUR 24.01.2020 - 12:14:05
LEXIM707 650,00 EUR 24.01.2020 - 12:14:05
cevdet88 608,00 EUR 23.01.2020 - 21:12:52
Bali1972 588,00 EUR 23.01.2020 - 21:12:52
Bali1972 575,00 EUR 21.01.2020 - 20:13:18
LEXIM707 555,00 EUR 21.01.2020 - 20:12:39
Bali1972 555,00 EUR 21.01.2020 - 20:12:41
LEXIM707 520,00 EUR 19.01.2020 - 21:53:00
tabeka 500,00 EUR 17.01.2020 - 15:33:21

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Schmiedeberger Str. 60
  • Adresszusatz: Bundespolizeiabteilung Bad Düben
  • PLZ / Ort: 04849 Bad Düben
  • Bundesland: Sachsen
  • Ansprechpartner:
    Herr Quade, Telefon: 034243/75-1207
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Fr., 17.01.2020 - 15:30 Uhr
  • Auktion endete: So., 26.01.2020 - 15:35 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen